Statistiken

Welche Zahlen und Fakten gibt es zu Flüchtlingen in der Schweiz und weltweit? Hier finden Sie die wichtigsten Statistiken.

9.709 Asylanträge von Flüchtlingen sind im Jahr 2020 in der Schweiz eingegangen – laut UNHCR.

Die meisten kamen aus Eritrea, Afghanistan und aus der Türkei.

Bei Erstanträgen wurden insgesamt 9.043 Entscheidungen getroffen. Die wurden rund 60 % positiv beantwortet. 40 Prozent der Asylanträge wurden in erster Instanz abgelehnt. Am erfolgreichsten waren die Anträge von Flüchtlingen aus dem Jemen und aus Dschibuti.

Statistisches Konzept und Methodik: Das Hohe Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) sammelt und pflegt Daten über Flüchtlinge in seiner statistischen Online-Bevölkerungsdatenbank. Die Flüchtlingsdaten beinhalten keine palästinensischen Flüchtlinge, die in Gebieten leben, die dem Mandat des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) unterliegen. Die außerhalb der UNRWA-Einsatzgebiete lebenden palästinensischen Flüchtlinge fallen jedoch in die Zuständigkeit des UNHCR und werden daher in die Statistische Online-Bevölkerungsdatenbank aufgenommen. Flüchtlinge sind ein wichtiger Teil des Migrantenbestands. Die Flüchtlingsdaten beziehen sich auf Personen, die eine internationale Grenze überschritten haben, um Zuflucht zu finden und denen ein Flüchtlingsstatus oder ein flüchtlingsähnlicher Status oder vorübergehender Schutz zuerkannt wurde. Es gibt drei Hauptlieferanten von Flüchtlingsdaten: Regierungsbehörden, UNHCR-Außenstellen und NGO

Informationen von IndexMundi.com

Asylanträge ausländischer Flüchtlinge in der Schweiz

Die Gesamtzahl der Erst- und Fortsetzungsanträge bezieht sich auf das Jahr 2020. Bitte beachten Sie, dass sich die Zahl der Entscheidungen (Annahmen oder Ablehnungen) nicht mit der Zahl der Anträge summieren muss, da möglicherweise noch offene Fälle aus den Vorjahren vorliegen. Auch müssen sie nicht innerhalb desselben Kalenderjahres geschlossen werden. Darüber hinaus können Asylverfahren auch eingestellt werden, wenn der Antragsteller verschwunden ist oder den Antrag zurückgezogen hat.

Informationen werden von world data.com bereitgestellt

data graph.jpg

Die Gesamtzahl der Erst- und Folgeanträge bezieht sich auf das Jahr 2020

Die Daten werden von World Data.com bereitgestellt

data1.jpg
data2.jpg
data3.jpg

Ich bin ein Absatz. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten. Es ist einfach.

Entwicklung eingehender Asylgesuche in der Schweiz 2000 bis 2020

Die oberste Zeile der Grafik stellt die Gesamtzahl der Asylanträge (Erstanträge + Überprüfungen) dar. Darunter stehen die Anzahl der anerkannten Flüchtlinge (grün) und die abgelehnten Anträge (rot).

*Daten bereitgestellt von World Data Info & UNHCR

Entwicklung eingehender Asylgesuche in der Schweiz 2000 bis 2020